Webseiten-Seminar

Immer up to date:

Zahlreiche Gemeinden des Kirchenkreises beteiligten sich an einem Seminar zum Software-Update des Webseitenprogrammes Max-e, das von der Landeskirche kostenfrei zur Verfügung gestellt wird.

Die neue Version der Software ermöglicht noch kreativere Gestaltung von Webseiten sowie die verbesserte Einbindung von Gemeindeterminen, die dann auch auf der Webseite des Kirchenkreises (also hier!) automatisch gezeigt werden und sich nach Ablauf auch automatisch löschen.

Kirche im Grünen 2017

Hier finden Sie den neuen Prospekt als Download mit nicht weniger als 55 Angeboten von "Kirche im Grünen". Näheres dazu auch bei den Medien-Downloads!

Kinder trauern anders

Auf der Webseite der Landeskirche findet sich der folgende interessante Artikel!

Kinder trauern anders

Ins Amt eingeführt

Ordination von Pastor Stephan Dreytza, der am vergangenen Sonntag  in der St.Willehadi-Kirche in OHZ von Landessuperintendent Dr. Hans Chrstian Brandy aus Stade ordiniert und ins Pfarramt eingeführt wurde.

Gruppenfoto mit vielen Kollegen

Luther über Langdraht

Vor 500 Jahren schlug Martin Luther seine Thesen an die Kirchentür. Und 2017 steht in den evangelischen Kirchen dieses Jubiläum natürlich obenan. Auch im Kirchenkreis und seinen Gemeinden.

Aber nicht nur dort! Der Deutsche Amateur-Radio-Club (DARC) etwa, zentraler Verband der deutschen Funkamateure, hat dazu ein Sonderrufzeichen DL500ML (500 Jahre Martin Luther in Deutschland) herausgegeben.

Und Ex-Bischöfin Dr. Margot Käßmann ist Botschafterin dieses Reformationsjubiläums. Und nun sind Kirche und Funker zusammen gekommen: Margot Käßmann besuchte die Zentrale des DARC in Kassel-Baunatal und Pastor i.R. Holger Gehrke betrieb in Ritterhude von seiner Amateurfunkstation (DJ3BU) aus das begehrte Sonderrufzeichen DL500ML.

Mit Sondergenehmigung durfte Margot Käßmann von Kassel aus selbst das Mikrofon ergreifen und in Funkkontakt mit Holger Gehrke treten. Zusätzlich war noch die Clubstation des Conveniat mit im Gespräch (DF0CON). Das Conveniat ist ein ökumenischer Freundeskreis von Funkamateuren im kirchlichen Dienst, und zwar haupt- wie ehrenamtlich, katholisch wie evangelisch. 

Holger Gehrke konnte an diesem Tag nicht nur ein längeres Gespräch über das Reformationsjubiläum mit Margot Käßmann auf dem 80-Meter-Band führen, sondern da waren viele Mithörer im Hintergrund: andere Funkamateure, die anschließend die Gelegenheit nutzen, mit der Sonderstation in Kontakt zu kommen. Das bedeutete wertvolle Punkte für ein Funkerdiplom, aber auch viele Informationen über das Reformations-Jubiläum.

Margot Käßmann beendete die Funkverbindung mit Holger Gehrke unter anderem auch mit vielen Grüßen an den Kirchenkreis, der ihr natürlich aus ihrer Zeit als Landesbischöfin gut bekannt ist.

Bufdi gesucht!

Das Diakonische Werk sucht für die „Tagesstätte im Alten Museum“ einen Bufdi zum 01.08. oder 01.09.2017. 

 

Mehr Infos siehe hier!

Termine auf Webseiten