Lebensbegleitung

Als Mitglied einer unserer 16 Kirchengemeinden sind Sie in bester Gesellschaft. Die Mitarbeiter der Kirche begleiten Sie und Ihre Familie gerne mit Rat und Tat auf dem gesamten Lebensweg. Nicht nur an den Wendepunkten wie bei der Taufe, Konfirmation, Trauung oder am Lebensende – sondern auch im ganz normalen Alltag.

Neue Perspektiven in Freud und Leid

Wir sind für Sie und Ihre Lieben nicht nur da in den Zeiten der Freude. Auch in leid- und trauervollen Situationen möchten wir Sie gerne unterstützen. Und wo unsere Kraft endet, kann das Gebet einer starken Glaubensgemeinschaft und der Segen Gottes die Hoffnung auf neue Lebensperspektiven eröffnen.

Hier möchten wir Ihnen beispielhaft aufzeigen, wie vielfältig wir Sie begleiten können: 

  • Taufe: Aufnahme Ihrer Kinder in die Gemeinschaft Gottes
  • Kindergarten: Liebevolle frühkindliche Betreuung und Förderung Ihres Nachwuchses
  • Schule: Religionsunterricht und Lebensorientierung
  • Konfirmation: Der Segen Gottes fürs Erwachsenwerden
  • Jugendarbeit: Fahrten, Gruppen und Aktionen für Jugendliche
  • Trauung: Gottes Segen für ein erfülltes Eheleben
  • Gottesdienste: Glaubensfeste mit Ihnen und Ihrer Familie
  • Feste: Gemeinsam Feiern in der Gemeinde 
  • Veranstaltungen: Vielseitige Angebote (Kirchenmusik, Vorträge etc.)
  • Ehrenamtliches Engagement: Tätigkeitsfelder für Ihre Freizeit
  • Hilfe in Notsituationen: Notfallseelsorge und Krankenhausseelsorge, Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche (Anderland)
  • Hilfe in Trauerphasen: Trauercafé, Trauergruppen
  • Begleitung am Lebensende: Ambulanter Hospizdienst

Die passenden Ansprechpartner zu diesen Angeboten finden Sie in Ihren Kirchengemeinden.

Broschüren mit den Titeln „Taufe“, „Trauung“ und „Trauer“ zum Bestellen bei: Corinna Kuschel (EMSZ) | Tel. 0511-1241752  |  www.emsz.de

Kirchengemeinden