Aktuelles

Neues aus dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises

Ende des Jahres geht Norbert Mathy, Geschäftsführer des Diakonischen Werkes (DW), nach 37 Jahren Tätigkeit für die Einrichtung des Kirchenkreises in Ruhestand. Er und sein Team haben das DW zu einem
modernen Dienstleister und Aushängeschild der Kirche entwickelt. Wo steht diese Institution heute? Wie arbeitet sie mit den Gemeinden zusammen? Wie blickt Mathy auf seine Arbeit zurück und in die Zukunft? Weiterlesen...

Hier geht es zur Stellenausschreibung "Geschäftsführung (m/w/d) für das Diakonische Werk"

Gemeinsam die Themen der Zukunft anpacken

Jugendliche und Parlamentarier diskutieren in erster Zukunftssynode des Kirchenkreises

RITTERHUDE. Jugendliche engagieren sich für ihre Zukunft, auch in Kirchenfragen. Doch welche Kirche wollen sie? Was sind ihre Ideen? In der ersten Zukunftssynode am 10. Juli machte die Kirchenkreissynode die Bühne frei den Nachwuchs.  Die eingeladenen Mitglieder des Kirchenkreisjugendkonventes (KKJK) und Ehrenamtliche gestalteten das Programm. In Workshops diskutierten Jugend und Parlamentarier über Jugendarbeit und „heiße Eisen“. Ihre Impulse sollen die laufende Planung der Finanzen und Stellen von 2023 bis 2028 mitbestimmen. Weiterlesen...