Ev.-luth. Zions-Kirchengemeinde Worpswede

Zionskirche Worpswede

Die Zionskirche auf dem Weyerberg wurde in den Jahren 1757 bis 1759 erbaut. Auf der Grundlage von Plänen des Hofbaumeisters Johann Paul Heumann aus Hannover leitete Jürgen Christian Findorff die Baumaßnahmen. Die Kirche weist eine äußerst schlichte Ausstattung auf. Aus dem hallenartigen Inneren hebt sich eigentlich nur der Altarbereich heraus.

Kunstprojekt zum Reformationsjubiläum

Die Hanns-Lilje-Stiftung fördert das Kunstprojekt "Ich bin so frei", mit dem die Ev.-luth. Kirchengemeinde Worpswede einen künstlerischen Beitrag zum Reformationsjubiläum 2017 leistet.

Hier der Link zu dem interessanten Projekt:

"Ich bin so frei"